Wie Sie Facebook effektiv nutzen, um globale Zielgruppen anzusprechen

Mit mehr als 2 Milliarden monatlich aktiven Nutzern und unzähligen technischen Innovationen ist Facebook nach wie vor die beliebteste Social Media-Plattform der Welt. Und da Facebook in den aufstrebenden Schwellenländern mit mobilen Endgeräten immer mehr an Bedeutung gewinnt, stellen sich viele Unternehmen die Frage: „Warum sollte ich Facebook nutzen, um meine Zielgruppe zu erreichen?“

Facebook ist ein großartiges Werkzeug für das Marketing, da es:

  • Unternehmen hilft, das Kaufverhalten der Verbraucher zu verstehen.
  • Reales Lead-Targeting verwendet.
  • Anpassbare Publikumseinstellungen hat.
  • Über nützliche Facebook Publikums-Insights verfügt, die Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe zu verstehen und zu finden.

Wenn Unternehmen ihren globalen Markt erweitern wollen, stehen sie vor Problemen wie Sprach- und Kulturunterschieden, die ihre Zielgruppe an verschiedenen Standorten abschrecken könnten.

Inhaltsverzeichnis:

Was ist die globale Expansionsstrategie auf Facebook?

Um mehrere Gruppen von Menschen an verschiedenen Orten der Welt effektiv zu vermarkten, müssen Sie mehr über sie erfahren und außerdem planmäßige Inhalte erstellen, die sie ansprechen, ohne kulturelle Missgeschicke oder Fehler in der Zweitsprache. Sie benötigen eine globale Expansionsstrategie für Facebook.

Dazu gehört eine gründliche Recherche über die verschiedenen Länder, Sprachen und Kulturen der globalen Zielgruppe und die Investition in maßgeschneiderte Facebook-Inhalte, die sie ansprechen würden.

Eine globale Expansionsstrategie von Facebook wird Ihrem Unternehmen einen großen Vorteil verschaffen.

Lesen Sie, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine globale Expansionsstrategie auf Facebook erstellen und wie Sie täglich ansprechende Inhalte erstellen können.

Wie erstelle ich eine Strategie für mehrere Standorte auf Facebook?

Zu verstehen, wer Ihr Facebook-Publikum ist, wo es lebt, welche Sprache es spricht, sowie seine Ausbildung und seine Leistungen, ist der erste Schritt zur Erstellung Ihrer globalen Facebook-Expansionsstrategie für mehrere Standorte.

Der erste Schritt beginnt mit einer sorgfältigen Zielmarktforschung. Wenn Ihr Unternehmen bereits eine Facebook-Seite hat, können Sie die folgende manuelle Recherchemethode anwenden, um herauszufinden, aus welchen Orten Ihre Zielgruppe stammt. Wenn Ihr Unternehmen neu ist, können Sie diese Methode auch bei ähnlichen Unternehmen oder Ihren Konkurrenten anwenden, um mehr über Ihr potenzielles Zielpublikum zu erfahren.


Überprüfen Sie manuell Ihre Facebook-Seite oder die Seite eines Mitbewerbers und sammeln Sie Informationen über die Facebook-Benutzer, die:

  • Regelmäßig Beiträge liken.
  • Kommentare unter Beiträge schreiben.
  • Beiträge teilen.

Mit dieser zeitaufwändigen Methode können Sie schnell öffentliche Informationen einsehen, die Ihnen helfen, ihren Standort, ihre Muttersprache usw. zu bestimmen.

Sie können eine Tabellenkalkulation einrichten und die folgenden Informationen sammeln

  • Woher kommen sie?
  • Welche Sprache(n) sprechen sie?
  • Was ist ihr Beruf?
  • Altersgruppe.
  • Welchen wöchentlichen Aktivitäten gehen sie nach (Hobbys und Interessen)?
  • Was sind ihre Kultur und Überzeugungen?
  • Was sind ihre Ausbildung und Leistungen?

Diese Informationen helfen Ihnen später bei Ihrer globalen Facebook-Expansionsstrategie mit der Lokalisierung von Inhalten und der Verwendung des Tools „Create Audience“ des Facebook-Anzeigenzentrums.

Wie kann man ein internationales Publikum auf Facebook ansprechen?

Nach gründlicher Recherche können Sie Ihr internationales Publikum ansprechen, indem Sie ansprechende Inhalte erstellen, die für dieses Publikum relevant sind.

Analyse des Publikumsverhaltens

Um zu verstehen, welche Art von Inhalten für Ihre internationale Zielgruppe ansprechend ist, müssen wir relevante Informationen wie aktuelle Trends, Themen, kulturelle Nuancen und die Struktur ihrer Gesellschaft analysieren, um das Verhalten unserer Zielgruppe zu verstehen.

Sie können die manuelle Forschungsmethode mit Ihrem internationalen Publikum zur Analyse verwenden:

  • Themen der Unterhaltung: Über welche Themen die Leute auf Facebook sprechen oder womit sie sich beschäftigen. Geschäftlich, politisch oder sozio-ökonomisch.
  • Hashtags und Emojis: Die aktuell angesagten Hashtags und Emojis ändern sich jährlich, oder von Generation zu Generation. 
  • Kultur: Besondere Ausdrücke oder Aspekte in ihren Beiträgen, die nur für sie einzigartig sind. Wofür nutzen sie Facebook hauptsächlich? Mit Gleichgesinnten einchecken, Veranstaltungen planen, Fotos austauschen oder sich politisch organisieren? 
  • Verwendung der Sprache: Wie sprechen sie über Themen? Gibt es Themen, die sie vermeiden? Politik, Sozio-Ökonomie, Religion?
  • Zeitpunkt der Beiträge: Wann posten sie? Um wie viel Uhr posten sie? Posten sie zu bestimmten Zeiten über Arbeit oder Freizeit?

Mit diesen Informationen werden Sie das Verhalten Ihrer internationalen Zielgruppe verstehen.

Sie zielen zum Beispiel auf Afrikaner mit mittlerem Einkommen ab, die in Pretoria, Südafrika, leben.

Wenn Sie das Publikum analysiert hätten, wüssten Sie, dass die meisten Südafrikaner 40-50 Stunden pro Woche arbeiten und bis zu 2 Stunden mit dem Auto nach Hause pendeln. Es wäre also besser, die Zielgruppe um 19 Uhr anzusprechen als um 18 Uhr.

Und mit den relevanten Daten, die Sie gesammelt haben, wüssten Sie, welche Zeit die beste ist, um zu posten und auch, welche Umgangssprache Sie in Ihrer Expansionsstrategie gegenüber dieser Zielgruppe verwenden sollten, im Gegensatz zu einer eher generischen Marketingbotschaft.

Gleichzeitig haben Sie aber auch ein Zielpublikum in Australien, das sich nicht nur in einer anderen Zeitzone befindet als Ihr südafrikanisches Zielpublikum, sondern das auch andere umgangssprachliche Wörter und Ausdrücke in seiner/ihren Sprache(n) verwendet. 

So würden Sie Inhalte für sie nicht um 19 Uhr südafrikanischer Standardzeit, sondern um 17 Uhr australischer Sommerzeit veröffentlichen, was in Südafrika 8 Uhr morgens ist.

Jedes Land sollte im Hinblick auf seine Kultur und Normen anders angegangen werden. Dies zu verstehen, kann Ihrem Unternehmen helfen, effektive Inhalte zu erstellen, die diese spezielle Gruppe gut ansprechen.

Mit dem Grafikeditor von Postoplan können Sie eines der tausenden kategorisierten Fotos erstellen, hochladen und auswählen, das Ihre spezielle Zielgruppe am meisten ansprechen würde.  

Mit Postoplan kann jeder Beitrag in eine bestimmte Kategorie eingeteilt werden. Auf diese Weise können Sie Ihre globale Facebook-Expansionsstrategie Schritt für Schritt effektiv planen.

Eine weitere nützliche Quelle für Informationen über das Verhalten Ihrer Zielgruppe sind Facebook-Gruppen. Sie sehen nicht nur mehr relevantes Engagement zwischen den Benutzern, sondern haben auch die Chance, sich an den Diskussionen zu beteiligen und Ihre Autorität zu etablieren und organische Leads zu generieren.

Je mehr Tipps und Hilfen Sie geben, desto mehr Vertrauen und Autorität werden die Leute in Sie und Ihr Unternehmen setzen. Sie können auch eine interessenbezogene Gruppe erstellen und die Reichweite Ihres Publikums erhöhen.

Einfache Sprache verwenden

Je nachdem, ob Ihr Unternehmen standortbasiert oder rein online ist, kann es ein Problem sein, ansprechende Inhalte für Ihr Publikum zu posten, wenn dieses mehr als eine Sprache spricht.

Die eine Lösung ist, die Übersetzung in mehrere Sprachen zu aktivieren und in den allgemeinen Einstellungen Ihrer Facebook-Unternehmensseite automatisch zu übersetzen.

Die Vorteile sind, dass Ihre Zielgruppe die Übersetzungstaste in der Facebook-App verwenden kann. Sparen Sie Ihrem Unternehmen Zeit und Geld bei der Übersetzung von Inhalten. Der Nachteil sind Übersetzungsfehler, die zu Verwirrung oder Missverständnissen führen können.

Sie können dies vermeiden, indem Sie den Text korrekt übersetzen lassen.

Im Allgemeinen sollten Sie eine klare Sprache verwenden. Einfache und kontinuierliche Zeitformen in Laiensprache, so verringern Sie das Risiko von Fehlkommunikation und schlechten automatischen Übersetzungen.

Es kommt jedoch zu einer schlechten Übersetzungen.  Während eines Erdbebens in Indonesien 2018 übersetzte Facebook „Überleben“ fälschlicherweise mit „Feiern“. Das Ergebnis war, dass ihr automatisiertes Nachrichtensystem Luftballons und Konfetti in Unterhaltungen zwischen Personen erscheinen ließ, die die Beiträge anderer Personen lasen, was einen Aufschrei in den sozialen Medien verursachte.

Hier finden Sie weitere Tipps zum Schreiben von Beiträgen:

  • Verwenden Sie eine direkte Sprache: Sie wollen, dass die Leute Ihre inhaltliche Botschaft verstehen, Sie können kreativ sein, aber stellen Sie sicher, dass Sie auf den Punkt kommen.
  • Vermeiden Sie Redewendungen, Metaphern, Vergleiche und Gleichnisse: Diese Sprachmittel lassen sich nicht gut übersetzen, da sie meist feste Bedeutungen haben. Manchmal können diese Übersetzungen zu Irritationen führen.
  • Schreiben Sie kurze und einfache Sätze: Versuchen Sie nicht, zu beeindrucken, halten Sie es kurz und einfach. Versuchen Sie nicht, zu beeindrucken
  • Überprüfen Sie den Facebook-Übersetzer und alle geschriebenen Beiträge doppelt: Bevor Sie einen Beitrag veröffentlichen, stellen Sie bitte sicher, dass alles in Ordnung ist.
  • Relevante Gesprächshaken: Erregen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums mit Gesprächsstartern. Diese können von internationalen Feierlichkeiten über interessante Fakten bis hin zu Kalenderdaten von weltbekannten Filmen und Fernsehsendungen reichen. Bei der Erstellung von Inhalten mit Postoplan haben Sie Zugriff auf 100 einsatzbereite, relevante Konversationsstarter. 

Lokalisierung des Inhalts

Um die Erfahrung Ihres internationalen Publikums zu verbessern, können Sie lokalisierte Inhalte erstellen.

Es ist wahrscheinlicher, dass Benutzer interagieren und eine Beziehung zu einem Unternehmen aufbauen, wenn der Inhalt für sie ansprechend ist. 

Um Ihre Inhalte zu lokalisieren, können Sie eine separate Facebook-Seite erstellen, die auf dem Standort Ihrer Zielgruppe basiert, oder Sie können mehrere Standortseiten unter Ihrer Haupt-Facebook-Seite erstellen. 

Sie können die Standortseiten auch über Kategorien einrichten. Wenn einem Follower eine regionale Unternehmensseite gefällt, wird dieser Like auf der Hauptseite gezählt, wodurch sich die Gesamtzahl der Follower erhöht.

Sie können Ihre Zielgruppe mit Hilfe des Tools „Store-Trafficziel“ verwenden.

Sie können Ihre Seiten weiter optimieren und lokalisieren, indem Sie den Tools-Bereich des Facebook-Anzeigenzentrumsverwenden, um eine gespeicherte Zielgruppe mit den relevanten Informationen zu erstellen, die Sie für zukünftige gezielte Anzeigen gesammelt haben.


Im Facebook-Anzeigenzentrum finden Sie noch mehr notwendige Informationen, die Ihnen helfen, weitere Fragen zu Ihrer Zielgruppe zu stellen, z. B. diese Kategorien:

  • Bildung
  • Finanzielles Einkommen
  • Live-Veranstaltungen
  • Eltern
  • Beziehung
  • Arbeit
  • Interessen
  • Verhaltensweisen
  • Sport
  • Benutzer eines mobilen Geräts
  • Einkaufsverhalten
  • Digitale Aktivitäten

Außerdem werden durch mehr lokalisierte Inhalte mögliche Verwirrungen und kulturelle Beleidigungen, die durch ungenaue automatische Übersetzung unserer Inhalte entstehen, gemildert.

Wir müssen bedenken, dass bestimmte Farben, Symbole und Sprache einige Zielgruppen ungewollt beleidigen könnten.

Eine weitere Lösung, um ein Publikum in einem anderen Land anzusprechen, ist die Beauftragung lokaler Unternehmen, die Sie bei der Verwaltung Ihrer globalen Strategie unterstützen.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, sollten Sie die lokalen Social Media Marketing-Unternehmen auf eine effektive Lokalisierung überprüfen.

Geplante Beiträge

Facebook ist immer noch ein sehr komplexes soziales Netzwerk, wenn es darum geht, organische Inhalte zu erstellen und organische Beiträge zu posten. Was die Versandzeiten kompliziert macht, sind die unterschiedlichen Zeitzonen der Zielgruppen. Hier sind die besten Zeitpunkte, um auf Facebook zu posten:

  • Der Mittwoch ist der empfehlenswerteste Tag.
  • 11:00 und 13:00 Uhr am Mittwoch haben die meiste Engagement-Zeit auf Facebook.
  • Sie können wochentags zwischen 9:00 und 15:00 Uhr posten.
  • Der Sonntag ist der am wenigsten attraktive Tag der Woche.
  • Zu den am wenigsten empfohlenen Zeiten gehören die frühen Morgenstunden und die späten Abendstunden.

Nachdem Sie Marktforschung betrieben und die Statistiken Ihrer Facebook-Seite analysiert haben, stellen Sie vielleicht fest, dass die optimale Zeit zum Posten nicht während der Arbeitszeiten ist. Sie müssten um 3:00 Uhr morgens aufstehen, um den Veröffentlichungsknopf zu drücken.

Facebook ermöglicht es Ihnen, Beiträge von Ihrer Seite zu planen. 
Wenn Sie auf verschiedenen Plattformen posten möchten, beschränkt Facebook Sie auf Instagram und WhatsApp Business, aber nicht auf andere Social Media-Plattformen wie Telegram oder Slack.

Dies führt zu inkonsistenten Beiträgen, was sich negativ auf Ihr Wachstum auswirkt
Mit Postoplan können Sie Ihren Beitrag erstellen und Ihre Beiträge über 11 Social Media-Konten hinweg planen, einschließlich Telegram, Slack und Google My Business, und alles zur gleichen Zeit veröffentlichen.



Vorteile der Anpassung Ihrer Facebook-Strategie für globale Zielgruppen

Jedes Unternehmen, das seine Ziele an mehreren Standorten erreichen möchte, kann dies mit der globalen Facebook-Strategie erfolgreich mit täglichen, ansprechenden Inhalten tun, die für die Region ihres Publikums relevant sind.

Und mit Hilfe der benutzerfreundlichen Funktionen von Postoplan, die sich mühelos in die Reihe der Facebook-Suchmaschinen-Tools integrieren lassen, können Unternehmen relevante, benutzerdefinierte Inhalte in der richtigen Zeitzone posten, um bessere Business-to-Consumer-Assoziationen und besseres Engagement zu erzielen.

So erhalten Sie automatisierte Facebook-Beiträge im Jahr 2021

Automatisches Posten auf Facebook ist eine großartige Möglichkeit, auf mehreren Konten zu posten, ohne viel Zeit dafür aufwenden zu müssen. Wir geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie das zeitversetzte Posten mit Postoplan durchführen.

Wann ist die beste Zeit, um auf Facebook zu posten? Vollständige Anleitung für 2021

Um Ihr Konto professionell zu entwickeln, finden Sie heraus, wann Sie am besten auf Facebook posten sollten. Mit unseren Empfehlungen können Sie den besten Effekt aus Ihren Veröffentlichungen erzielen

Boosting auf Facebook - kompletter Leitfaden für 2021

Um die Profile Popularität zu erhöhen und das Engagement zu steigern, können Sie Beiträge auf Facebook boosten. Sie erfahren, wie Sie eine Werbekampagne einrichten und was Sie tun müssen, um erfolgreich zu sein.