Wann ist die beste Zeit, um auf Instagram zu posten? Vollständiger Leitfaden für 2021

Wann ist die beste Zeit, um auf Instagram zu posten? Vollständiger Leitfaden für 2021

Instagram hat ohne Frage einen ehrenvollen Platz unter den sozialen Netzwerken eingenommen. Jetzt ist es nicht nur ein angenehmer Zeitvertreib, sondern ein hervorragendes Werkzeug, um Waren und Dienstleistungen im Internet zu bewerben. Die Verwendung von scheinbar nutzlosen und flippigen Bildern für andere ist eine Möglichkeit, sich zu profilieren. Wir sagen Ihnen, wann der beste Zeitpunkt ist, um auf Instagram zu posten, um die maximale Aufmerksamkeit der Nutzer zu erreichen.

Inhaltsverzeichnis:

Wann Sie in 2021 auf Instagram posten sollten

Es war nicht einfach, die beste Zeit zum Posten auf Instagram zu bestimmen. Dazu musste der Dienst 12 Millionen Instagram-Posts in Accounts mit 100 bis 1 Million+ Followern analysieren. Die optimale Zeit zum Veröffentlichen von Posts auf Instagram wurde gefunden. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass dies möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt für Ihr Unternehmen ist. In jedem Fall hängt die Bestimmung des besten Zeitpunkts davon ab, wo sich Ihre Abonnenten befinden. Aber das Wichtigste zuerst.

Instagram-Engagement ist wichtig

Um ein beliebtes Instagram-Konto zu führen, müssen Sie ein gutes Maß an Engagement mit Ihren Followern bieten. Das Engagement auf Instagram wirkt sich direkt auf die Anziehung und Bindung eines Publikums aus und erhöht dessen Vertrauen und Loyalität gegenüber der Marke sowie deren Bekanntheitsgrad und damit auch den Umsatz.

Instagram ist schon lange kein soziales Netzwerk mehr, das dazu dient, „bei hübschen Bildern zu bleiben“. Die Leute benutzen es, um sich ihren Feed anzusehen und die Texte unter dem Foto zu lesen. Daher ist die Qualität jedes Beitrags sehr wichtig: Die Veröffentlichung sollte sowohl ein attraktives Bild als auch einen interessanten, ansprechenden Text enthalten.

Es ist auch wichtig, Beiträge zu einer bestimmten Zeit zu veröffentlichen. Wie definieren Sie diese für Ihr Publikum? Sie können bestimmte Zeiten für jeden Beitrag testen und sehen, wann das Publikum am meisten an Ihren Beiträgen interessiert ist.

Diese Methode erfordert jedoch eine erhebliche Investition von Zeit und Geld. Wenn Sie diese nicht haben, sollten Sie die von Fachleuten erhaltenen Informationen nutzen. Sprout Social, eine Medienplattform mit mehr als 24.000 Kunden, führte eine Umfrage durch, in der der beste Zeitpunkt für Beiträge auf Instagram ermittelt wurde. Außerdem wurde der richtige Zeitpunkt für jede Nische ermittelt.

So finden Sie die beste Zeit zum Posten auf Instagram in 2021: Spitzenzeiten

Es gibt Zeiten, in denen das Posten auf Instagram am vielversprechendsten ist. Zunächst stellen wir allgemeine Statistiken für jeden Wochentag zur Verfügung:

  • Sonntag: 07:00 – 08:00, 16:00.
  • Montag: 6:00 Uhr - 10:00 Uhr und 14:00 Uhr - 22:00 Uhr.
  •  Dienstag: 2:00 Uhr - 4:00 Uhr und 9:00 Uhr.
  • Mittwoch: 7:00 Uhr - 8:00 Uhr und 23:00 Uhr.
  • Donnerstag: 09:00, 12:00 – 19:00.
  • Freitag: 05:00, 13:00 – 15:00.
  • Samstag: 11:00, 19:00 – 20:00.

Wie oft soll man auf Instagram posten?

Die optimale Anzahl von Beiträgen pro Tag hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B.:

  • Nische;
  • Zielgruppen Präferenzen;
  • Anzahl der Abonnenten;
  • Menge an interessanten Informationen, die Sie mit Benutzern teilen können.

Manche ziehen es vor, einmal am Tag zu posten, viele veröffentlichen bis zu 6 Mal und einige Marken bis zu 30 Mal und veröffentlichen alle halbe Stunde, und ihr Publikum hat offensichtlich nichts dagegen. Jeder sollte die optimale Anzahl von Beiträgen für sich selbst bestimmen. Es gibt nur allgemeine Richtlinien.

Jeder hat eine subjektive Herangehensweise an die Pflege persönlicher Konten. Manche möchte Abonnenten so weit wie möglich in sein Leben eintauchen lassen. Andere teilen zusätzlich zu den Fotos auch Informationen, die für Follower nützlich sind. In diesem Fall wird empfohlen, bis zu dreimal am Tag zu posten.

Es ist allgemein anerkannt, dass es für kommerzielle Seiten ausreicht, einen Beitrag pro Tag zu veröffentlichen. Das ist genug, damit die Abonnenten Sie nicht vergessen, aber gleichzeitig langeweilen Sie sie nicht.

Es ist aber nicht alles so einfach, denn vieles hängt noch davon ab, wie Sie Ihre Abonnenten zufriedenstellen können. Wenn es keinen passenden Inhalt gibt, ist es unwahrscheinlich, dass sich jemand über einen verpassten Tag aufregt. Wenn Sie gleichzeitig eine Aktion durchführen oder eine Sensation mitteilen wollen, dann sollten Sie sich die Veröffentlichung eines zusätzlichen Beitrags nicht verwehren.

Finden Sie die Top-Zeitzonen Ihrer Online-Follower

Bei der Bestimmung der besten Zeit zum Posten auf Instagram lohnt es sich, die Zeitzonen Ihrer Follower zu berücksichtigen.

Um dies zu tun, sollten Sie Ihr Publikum mit dem eingebauten Analyse-Tool - Instagram Insights - untersuchen. Es gibt Ihnen alles, was Sie brauchen: Sie können die Standorte Ihrer Follower sehen, ihr Geschlecht, ihr Alter und vor allem, wann sie auf Instagram am aktivsten sind.

Finden Sie die Top-Zeitzonen Ihrer Online-Follower

Um auf Insights zugreifen zu können, müssen Sie ein Instagram Business-Profil einrichten. Einer der Vorteile des Wechsels zum Business-Profil ist, dass Sie auch Zugriff auf das hervorragende Dashboard von Instagram Creator Studio erhalten, das wertvolle Einblicke in die Zielgruppe enthält. Sie erhalten erweiterte Daten über die Zeit, die Ihre Abonnenten im Netzwerk verbringen.

Experimentieren Sie mit Beitragszeiten und sehen Sie sich die Statistik an

Wenn Sie lieber in jeden Fall eintauchen und alles kontrollieren möchten, können Sie eine spezielle Tabelle erstellen. Das hilft Ihnen, den Überblick zu behalten, wie viele Nachrichten Sie erhalten, indem Sie an verschiedenen Tagen zu unterschiedlichen Zeiten posten.

Beginnen Sie, indem Sie fünf verschiedene Zeitfenster in der Woche auswählen. Wenn Sie z. B. feststellen, dass die Aktivität Ihrer Follower zwischen 17:00 und 21:00 Uhr ihren Höhepunkt erreicht, planen Sie Ihre Beiträge so, dass sie um 17:00, 18:00, 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr erscheinen.

Behalten Sie genau im Auge, wie viele Likes und Kommentare jeder Beitrag erhält. Achten Sie auch auf das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie sie veröffentlicht haben.

Experimentieren Sie mit Beitragszeiten und sehen Sie sich die Statistik an - Bild 1

Ändern Sie nächste Woche die Taktik und posten Sie zu verschiedenen Tageszeiten. Wenn Sie z. B. am Montag in der ersten Woche um 17:00 Uhr auf Instagram gepostet haben, sollten Sie die Veröffentlichung in der zweiten Woche um 18:00 Uhr planen.

Experimentieren Sie mit Beitragszeiten und sehen Sie sich die Statistik an - Bild 2

Diese Recherche kann mehrere Wochen dauern, aber die gewonnenen Informationen werden besonders nützlich sein. Sie können die beste Zeit zum Posten auf Instagram für Ihr Zielpublikum bestimmen.

Experimentieren Sie mit Beitragszeiten und sehen Sie sich die Statistik an - Bild 3

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für Technologieunternehmen

Zusätzlich zu den Spitzenzeiten am Mittwoch gibt es zwei weitere Zeiträume mit stabiler Benutzeraktivität - von Dienstagabend bis Mittwoch Abend und Freitag von Mitternacht bis 22:00 Uhr. Die geringste Gesamtaktivität wird am Samstag und fast den ganzen Sonntag über beobachtet.

  • Beste Zeit: Mittwoch 6:00 Uhr und 9:00 - 10:00 Uhr, Freitag 7:00 - 10:00 Uhr.
  • Bester Tag: Mittwoch
  • Schlechtester Tag: Sonntag

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für Technologieunternehmen

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für B2C

Zunächst einmal ist anzumerken, dass Instagram perfekt für die Präsentation und den Verkauf von Produkten aller Art geeignet ist. Einzelhändler und Marken können den Trubel überwinden und die Reichweite während der Spitzenzeiten erhöhen oder Beiträge für relativ stabile Zeiten der Aktivität planen - Dienstag bis Freitag von 11:00 bis 15:00 Uhr. Die Kaufkraft nimmt nur am späten Abend ab, geht aber nicht auf Null zurück. Das Minimum an Aktivität findet täglich in der Zeit vor 05:00 Uhr und nach 21:00 Uhr statt.

  • Beste Zeit: Mittwoch um 15:00 Uhr
  • Bester Tag: Mittwoch
  • Schlechtester Tag: Sonntag

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für B2C

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für Bildungsorganisationen

Überraschenderweise ist der Samstag für Unternehmen aus dem Bildungsbereich weitaus förderlicher für Instagram-Werbung als andere Segmente. Hier können Sie mittwochs, freitags oder wieder samstags von 9:00 bis 21:00 Uhr eine gute Reichweite erzielen. Es ist zu beachten, dass die geringste Aktivität täglich bis 8:00 morgens und nach 23:00 zu beobachten ist.

  • Beste Zeit: Freitag um 10:00 Uhr.
  • Bester Tag: Freitag
  • Schlechtester Tag: Sonntag

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für Bildungsorganisationen

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für das Gesundheitswesen

Aufgrund der strengen Regeln für den Austausch von Informationen im Gesundheitswesen können Sie beim Aufbau einer sozialen Präsenz auf ernsthafte Probleme stoßen.

Eine gute Empfehlung ist eine Strategie für soziale Gesundheitsnetzwerke. Klare Richtlinien für das Führen und Kommunizieren im Profil für das gesamte Team und die Möglichkeit, anhand eigener Analysen den optimalen Zeitpunkt für Beiträge auf Instagram zu bestimmen, sind das Richtige.

  • Beste Zeit: Dienstag um 8:00 Uhr
  • Bester Tag: Dienstag
  • Schlechteste Tage: Samstag und Sonntag

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für das Gesundheitswesen

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für gemeinnützige Organisationen

Die Engagement-Spitzen treten an den Nachmittagen und an Wochentagen auf. Es ist eindeutig ein erschwinglicher Luxus für die meisten Segmente. Laut Statistiken ist das Publikum durchgehend von Montag bis Freitag, von 10:00 bis 16:00 Uhr, aktiv. Abgesehen von der kurzen Periode mäßiger Aktivität an Samstag Nachmittagen ist die geringste Benutzeraktivität im Allgemeinen in den täglichen Zeiträumen vor 8:00 Uhr und nach 22:00 Uhr zu finden.

  • Beste Zeit: Dienstag von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr und Mittwoch um 14:00 Uhr
  • Bester Tag: Mittwoch
  • Schlechtester Tag: Sonntag

Beste Zeiten zum Posten auf Instagram für gemeinnützige Organisationen

Tipps zur Zeit der Veröffentlichung von Instagram-Beiträgen

Laut den Experten von Instagram wirken sich 6 Faktoren auf die Reihenfolge des Anzeigens von Inhalten im Feed aus:

  1. Das Interesse des Benutzers am Inhalt.
  2. Die Beziehung des Benutzers zum Ersteller des Inhalts.
  3. Relevanz.
  4. Wie oft der Benutzer die Anwendung öffnet.
  5. Die Anzahl der Abonnements des Benutzers.
  6. Die Aktivität des Benutzers auf der Plattform.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich der Algorithmus ständig ändert. Instagram sagt voraus, wie interessant ein Beitrag für jeden Benutzer sein wird. Dank Algorithmen nimmt das soziale Netzwerk die Beziehung an, die Sie zu jedem der Abonnenten haben, und zeigt deren Beiträge in der Reihenfolge ihrer Priorität an. Auch die Neuheit des Inhalts und der Zeitpunkt der Veröffentlichung beeinflussen das Engagement mit dem Beitrags.

Planen Sie Ihre Leads für mehr Engagement

Wenn Sie einen Beitrag veröffentlichen, wenn das Publikum auf Instagram am aktivsten ist, haben Sie eine große Chance, die Aufmerksamkeit auf den Beitrag zu lenken. Je mehr Likes und Kommentare ein Beitrag hat, desto häufiger zeigt Instagram einen Beitrag in den Feeds der Benutzer.

Es ist ein zyklischer Prozess: Aktive Beteiligung führt zu größerer Sichtbarkeit und aktiverer Interaktion. Achten Sie daher genau auf den Zeitpunkt des Postens auf Instagram.

So planen Sie für die beste Zeit

Einen Instagram-Account kompetent zu führen bedeutet, Beiträge zur richtigen Zeit zu veröffentlichen. Das bedeutet aber keineswegs, dass Sie an das Internet gebunden sein und auf den richtigen Moment zur Veröffentlichung warten sollten. Es reicht aus, Posts auf Instagram zu planen. Mit dem Postoplan-Dienst können Sie dies einfach und ohne Zeitverlust tun.

Warum sich Tausende von Geschäftsleuten auf der ganzen Welt für Postoplan entscheiden:

  • Die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Konten zu führen.
  • Die Möglichkeit zur Vorschau von Beiträgen.
  • Sie können Hunderte von Ideen aus einem Kalender verwenden, nur für den Fall, dass Sie eine kreative Krise haben.
  • Unbegrenzte Anzahl von Benutzern.
  • Unbegrenzte Anzahl von Projekten.
  • Bequeme Terminplanung für die Kontoverwaltung.
  • 2 ausgezeichnete Grafik-Editoren: Benutzer können Bilder so bearbeiten, dass sie in das Grafikformat für jedes ihrer sozialen Netzwerke passen. 

Das Planen von Beiträgen auf Instagram, das Bearbeiten und Löschen von Beiträgen ist sehr einfach. Mit der praktischen Plantafel können Sie das schnell erledigen.

So planen Sie für die beste Zeit

Melden Sie sich für Postoplan an und starten Sie eine kostenlose 2-wöchige Testphase. Während dieser Zeit können Sie die vielen Vorteile des Dienstes voll auskosten. Danach werden Ihnen günstige Tarife für die weitere Nutzung angeboten.

FAQ

Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen darüber, was der beste Zeitpunkt ist, um auf Instagram zu posten.

Wann sollte ich in 2021 auf Instagram posten?

Am besten ist es, am Montag (6:00 - 10:00 Uhr und 14:00 - 22:00 Uhr) und Donnerstag (9:00, 12:00 - 19:00 Uhr) zu posten. Laut der Statistiken sind diese Tage der Höhepunkt des Benutzer Interesses an Beiträgen.

Ist es besser, nachts oder morgens auf Instagram zu posten?

Junge Leute von 12 bis 35 Jahre prüfen Instagram am Morgen. Sie sind aktiv und interessiert an den Neuigkeiten. Die meisten Büroangestellten stellen sicher, dass sie in der Mittagspause die sozialen Medien überprüfen. Sie haben die wichtigsten Dinge bei der Arbeit bereits erledigt, so dass sie sich ein wenig entspannen können.

Abends gehen die Leute ins Internet, um sich nach einem anstrengenden Arbeitstag zu entspannen. In diesem Fall sollten Sie ihnen keine Beiträge über Arbeit oder Geschäft anbieten. In dieser Zeit ist es sinnvoll, humorvolle und unterhaltsame Beiträge zu veröffentlichen.

Menschen schlafen normalerweise nachts, aber nicht alle und nicht immer. Junge Leute können sich in den Clubs vergnügen, einige sind zu dieser Zeit im Dienst aktiv. Die Hauptsache ist, dass der Wettbewerb unter den Beiträgen nachts praktisch gleich Null ist. 

Wann sollten Sie nicht auf Instagram posten?

Nicht gerade die beste Zeit für das Posten ist der Zeitraum von 12:00 und 16:00 Uhr und vor 09:00 Uhr morgens. Außerdem sollten Sie am Montagmorgen nicht vor 10:00 - 11:00 Uhr posten.

Woher wissen Sie, wann Sie auf Instagram posten sollten?

Um herauszufinden, wann die beste Zeit zum Posten auf Instagram ist, können Sie die Statistiken mit Instagram Insights analysieren. Es wird einige Zeit dauern, aber Sie werden genau wissen, wann Sie Ihre Abonnenten mit neuen Beiträgen erfreuen sollten. Sie können auch Forschungsergebnisse verwenden und entsprechend der Besonderheiten Ihrer Nische posten.

Wie man in 30 Tagen einen Social Media-Audit durchführt (& kostenloses Template)