70 % mehr Reichweite – Warum ist verzögertes Posten besser als herkömmliches Posten?

70 % mehr Reichweite – Warum ist verzögertes Posten besser als herkömmliches Posten?

Die Hauptaufgabe eines Unternehmens in sozialen Netzwerken ist es, mit dem Publikum in Kontakt zu bleiben, indem nützliche Inhalte gepostet werden. Es ist möglich, systematisch im Feed der Abonnenten zu erscheinen, wenn Sie Veröffentlichungen schreiben, und es ist möglich, alle Beiträge im Voraus hochzuladen. Die Vorteile der zweiten Option werden in diesem Artikel besprochen.

Inhaltsverzeichnis:

Warum Sie regelmäßig posten sollten

Der Algorithmus für die Rekrutierung von Reichweite in sozialen Netzwerken bereitet viel Kopfzerbrechen. Sie können die Anzahl der Abonnenten mit guter altmodischer Werbung erhöhen, oder Sie können es organisch tun. Um dies zu erreichen, müssen Sie permanent Inhalte veröffentlichen, und zwar gleichzeitig.

  • Regelmäßiges Posten erhöht die Reichweite um 30-70 %, je nach Beitragshäufigkeit, laut POSTOPLAN, einem Cross-Posting-Service.
  • Die Steigerung der Verkaufsumsätze für Unternehmen beträgt bis zu 40 %. 
  • Regelmäßiges Posten ist ein wichtiger Punkt, um 74 % mehr Traffic und Abonnenten auf Social Media-Seiten zu generieren.
  • POSTOPLAN errechnet, dass die Einsparungen im Social Media-Marketing bei regelmäßigem Posten bis zu 90 % betragen.

Die Funktion für verzögertes Posten löst Probleme mit regelmäßigem Posten.

Was ist verzögertes Posten

Verzögertes Posten ist die Möglichkeit, Inhalte zu einem vorher festgelegten Zeitpunkt automatisch zu veröffentlichen. Das bedeutet, dass Veröffentlichungen für mehrere Tage oder Wochen an einem Tag eingerichtet werden können.  

Wie Sie es konfigurieren

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu tun: durch eingebaute Tools für soziale Netzwerke oder durch Cross-Posting-Dienste. 

In den meisten sozialen Netzwerken, wie Facebook und Pinterest, können Sie die Veröffentlichung von Inhalten mit integrierten Tools planen. Diese Option eignet sich für kleine und kleinste Unternehmen, die auf 1-2 Plattformen vertreten sind. 

Instagram bietet eine solche Option jedoch nicht; in diesem Fall helfen Ihnen Cross-Posting-Dienste. Das sind Anwendungen zum Veröffentlichen von Inhalten auf mehreren sozialen Netzwerken auf einmal von einer Oberfläche aus. Diese Option ist besonders für Agenturen und freiberufliche Marketing-Experten geeignet, da sie Dutzende oder sogar Hunderte von Kundenkonten verwalten müssen. 

Warum Unternehmen und Agenturen es brauchen

Im Gegensatz zur geplanten Veröffentlichung von Inhalten ist die Vorabveröffentlichung ein Geschäftsinstrument, das Geld spart, die Arbeit systematisiert und die Qualitätskontrolle erleichtert. Geschäftsinhaber, Agenturvertreter und SMM-Spezialisten können alle von dieser Funktion profitieren. Hier sind einige weitere Vorteile des verzögerten Postens:

  • Wenn alle Beiträge bereits geplant sind, ist es einfacher, das Posten nicht zu vergessen und den besten Zeitpunkt zum Posten von Inhalten nicht zu verpassen. Das ist ein bedeutender Vorteil – auf Facebook und Instagram ist das höchste Engagement in den abendlichen Nebenzeiten zu verzeichnen.  

Warum Unternehmen und Agenturen es brauchen - Bild 1

Warum Unternehmen und Agenturen es brauchen - Bild 2

  • Neue Beiträge werden ohne Wochenendpausen veröffentlicht, was es einfacher macht, eine maximale Benutzerreichweite zu erreichen. Auf Facebook, Pinterest und Reddit ist das Publikum jeweils an den Wochenenden am aktivsten.

Warum Unternehmen und Agenturen es brauchen - Bild 3

Warum Unternehmen und Agenturen es brauchen - Bild 4

  • Vergessen Sie nicht die Regelmäßigkeit des Postens von Inhalten. In den meisten sozialen Netzwerken wird empfohlen, jeden Tag 1-2 Beiträge zu veröffentlichen. Allerdings rät Twitter bereits zu 3 Beiträgen pro Tag, so dass Sie in einem Monat etwa 80 Veröffentlichungen vorbereiten müssen. Und das ist nur für ein Konto.

Warum Unternehmen und Agenturen es brauchen - Bild 5

  • Bei der Notwendigkeit, 14 bis 28 Beiträge pro Woche zu veröffentlichen, steigert die Planung Ihrer Veröffentlichungen die Produktivität dramatisch. Das wird besonders für Agenturen und freiberufliche Marketing-Experten mit ihrem hohen Arbeitsaufkommen nützlich sein. 
  • Das verzögerte Posten hilft Zielgruppen aus anderen Zeitzonen – die Notwendigkeit entfällt, sich nach Feierabend in Ihr Konto einzuloggen. 

Was Sie mit der gesparten Zeit tun können

Das verzögerte Posten ist eine Möglichkeit, alle Aspekte des Inhalts in einer Aufgabe zu konsolidieren und anderen Prozessen mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Hier sind zwei Ideen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie Ihre Publishing-Engine bereits feinabgestimmt haben:

Arbeiten mit der Community und Feedback. Eine Studie auf dem US-Markt ergab, dass 24 % der Befragten innerhalb von 30 Minuten eine Antwort einer Marke erwarten. Weitere 42 % warten nicht länger als eine Stunde auf eine Antwort. Inzwischen erwarten 57 % derjenigen, die schon einmal eine Marke kontaktiert haben, eine schnelle Antwort nach Geschäftsschluss. Durch das verzögerte Posten gewinnt der Marketing-Experte Zeit, um sich auf Reaktionen auf das Publikum zu konzentrieren.

Testen von Inhalten. Wenn das ultimative Ziel der Pflege eines Kontos der Verkauf ist, reichen regelmäßige Beiträge möglicherweise nicht aus. Hier sollte die SMM-Strategie eine Arbeitsebene beinhalten, um die am besten geeigneten Inhalte zu testen. Ohne durch das tägliche Schreiben von Beiträgen abgelenkt zu werden, können Sie die Reaktionen der Abonnenten auf Inhaltstypen, Rubriken und Kommunikationsstile testen.

Fazit

  • Verzögertes Posten eignet sich für jedes Unternehmen, das regelmäßig in sozialen Netzwerken postet, sowie für Agenturen und freiberufliche Marketing-Experten, die mit vielen Konten arbeiten müssen.
  • Regelmäßiges Posten von Inhalten erhöht die Reichweite um 30-70 %, die Konversionen um 40 % und spart bis zu 90 % des Budgets für Social Media-Werbung. 
  • Verzögertes Posten ist auf den meisten beliebten Plattformen möglich, aber auf Instagram müssen Sie Beiträge über Drittanbieterdienste planen. 
  • Die Bequemlichkeit des zeitversetzten Postens ermöglicht es Ihnen, die Planung von Inhalten zu priorisieren, anstatt im Schreiben zu versinken. Das macht das Leben für SMM-Experten und ihre Manager einfacher.

So erhalten Sie automatisierte Facebook-Beiträge im Jahr 2021

Automatisches Posten auf Facebook ist eine großartige Möglichkeit, auf mehreren Konten zu posten, ohne viel Zeit dafür aufwenden zu müssen. Wir geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie das zeitversetzte Posten mit Postoplan durchführen.

Der beste Zeitpunkt für Veröffentlichungen auf LinkedIn in 2021

Zu wissen, wann die beste Zeit ist, um auf LinkedIn zu posten, kann Ihnen helfen, die Effektivität Ihres Kontos zu erhöhen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den richtigen Zeitrahmen für Ihre Beiträge bestimmen und Ihre Veröffentlichung planen.

Wann ist die beste Zeit, um auf Instagram zu posten? Vollständiger Leitfaden für 2021

Wenn Sie wissen, wann die beste Zeit zum Posten auf Instagram ist, können Sie sicherstellen, dass Ihre Beiträge das meiste Engagement erhalten. Die Besonderheiten der Zielgruppe und die Nische Ihres Unternehmens beeinflussen den Zeitpunkt